Dienstag, 6. September 2016

[AKTUELL] Gemeinsam Lesen #4


1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Aktuell lese ich in "Die Elefanten Hüterin" von Julia Drosten. Ich befinde mich auf der Seite 237 von 376.

© Cover: Julia Drosten
Klapptentext:
Stell dir vor, du musst jemand sein, der du nicht bist 

Ceylon im Jahr 1803, in der Königsstadt Kandy: Phera wird als Tochter des Gajenayke Nilami geboren, des obersten Hüters der königlichen Elefanten. Doch ihr Vater Jeeva braucht einen Sohn als Erben für sein hohes Amt bei Hof. Er und seine Frau Anshu entscheiden, Phera wie einen Jungen aufzuziehen und stürzen ihre Tochter damit in einen tiefen Zwiespalt. Doch Phera ist stark und kämpft für ihre Träume und ihre Freiheit. Halt findet sie dabei in der großen Zuneigung zu ihrer Elefantenkuh Siddhi. 
Als die Briten Kandy erobern, verliert Jeeva Macht und Titel. Er schließt sich Rebellen an und die Familie flieht in die Berge. Als das Versteck von den Briten aufgespürt wird, kommt es zu einem schrecklichen Blutbad, das Phera für immer verändert. 
Jahre später, inzwischen zur jungen Frau herangewachsen, ist sie immer noch von dem Gedanken an Rache besessen. Fast gegen ihren Willen verliebt sie sich in den britischen Regimentsarzt Henry Odell, dessen Bruder Charles das Massaker in ihrem Zufluchtsort zu verantworten hatte. 
Wird sie es schaffen, den Hass gegen ihren Todfeind Charles aufzugeben und sich für die Liebe zu seinem Bruder zu entscheiden?
(Quelle: amazon.de)

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Was haben Sie vor, wenn wir unser Ziel errreicht haben?, erkundigte Henry sich, während er dem Abt zusah, wie er den Beutel wieder verschnürte."

3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Wie schon das Buch "Die Hönigprinzessin" von Julia Drosten, was ich gelesen habe, bin ich hier begeistert am lesen. Es ist ein historischer Roman, der sich sehr gut liest und der Spannungsbogen konstant bleibt. Beim Lesen merkt man einfach, wie gut diese Story recherchiert wurde und viel Herzblut in dem Projekt steckt.
Es gab schon einige Szenen, die echt brutal waren, doch zu der Zeit, war das Gang und Gebe. An dieser Stelle hätte ich mir gewünscht, es wäre nicht so bildhaft vorstellbar und ich hätte es nicht so hautnah miterleben müssen.
Viele Seiten habe ich nun nicht mehr vor mir und bin daher sehr gespannt, was mich noch erwartet.

4.) Wenn du dich entscheiden müsstest, würdest du lieber nur deine 10 Lieblingsbücher besitzen, oder so viele wie du wolltest, aber nicht deine Lieblinge? (Frage von Zauberfees Büchergrotte)
Ehrlich gesagt würde ich mich für "So viele wie ich möchte" entscheiden. Denn vielleicht finde ich unter diesen Büchern weitere Lieblingsbücher. Meine Lieblingsgeschichten leben auch in meiner Erinnerung weiter und ich möchte neuen Geschichten eine Chance geben, entdeckt zu werden. Deshalb wäre das für mich die bessere Wahl. 

Wie würdet Ihr Euch entscheiden?




Hinweise zur Aktion:
Die Aktion "Gemeinsam Lesen" wurde von Asaviels Blog ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich hat sie aufgehört und die liebe Nadja & Steffi von Schlunzenbücher führen nun diese Serie fort.
Es gibt 4 Fragen die zu beantworten sind, wobei die 4. Frage jede Woche variiert. Jeden Dienstag gibt es eine neue Frage für Euren Beitrag auf dem Blog von Schlunzenbücher. Teilnehmen dürfen alle, dei daran Spaß haben.  


© 2016 Katis-Buecherwelt
© Banner: Schlunzenbücher Blog
© Cover: Julia  Drosten