Samstag, 3. September 2016

[INTERVIEW] Im Interview Isabella Muhr + Gewinnspiel



© Bildquelle: amazon.de
Name: Isabella Muhr
Geburtstag/Ort: 19.08.1984 in Moosburg an der Isar
Wohnort: München
Homepage: www.facebook.com/isabellamuhrofficial
Familienstand: verheiratet
Kinder: 2 Jungs
Genre: Romance, Humor, Frauenliteratur, Gegenwartsliteratur
Pseudonyme: -/-


Ich mag: Hängematten, Schokolade, Gewitter

Ich mag nicht: -/-



Bisherige Veröffentlichungen:

          


© Bild: Isabella Muhr; Arbeitsplatz
1.) Wie bist Du zum Schreiben gekommen und gab/gibt es noch andere Berufe, die ausgeübt werden/wurden?
Ich bin ein Mensch mit jeder Menge kreativer Energie, die raus will. Und da ich weder malen, noch
musizieren kann, ist das Schreiben mein Werkzeug um mich auszudrücken. Hauptberuflich bin ich als Erzieherin tätig, weshalb ich nur Abends schreibe.

2.) Wenn Du gerade nicht an einem Buch schreibst, was machst Du gerne in Deiner Freizeit?
Ich backe und Stricke unheimlich gerne. Als wäre ich eine Omi aus einer Großfamilie :D.

© Bild: Isabella Muhr
3. )Wenn Du selbst als Leserin unterwegs bist, welche Bücher liest Du am liebsten und was eher gar nicht?
Ich mag humoristische Romane mit originellen Stories, oder malerischem Schreibstil. Mit
Kriminalromanen kann ich leider gar nichts anfangen.

4.) Hast Du einen Lieblingsfilm oder ein Film der Dir aus deiner Kindheit gerade spontan einfällt, der gerne gesehen wurde und weshalb?
Also die Glücksbärchis sind das Highlight meiner Kindheit! Ansonsten ist „Wie ein einziger Tag“ unangefochten mein Lieblingsfilm.

© Bild: Isabella Muhr
5.) Wenn Du ein Tier wärst, welches wäre es und weshalb?
Ich wäre so gerne eine Katze. Viel schlafen, noch mehr schmusen und einfach supercool sein :D


6.) Hast Du ein Idol ? Wenn ja, wer und weshalb?
Nicht wirklich. Ich bin ein Fan davon, ich selbst zu sein.

7.) Gibt es ein Sprichwort, welches Dich durch Dein Leben begleitet?
Es ist kein Sprichwort, sondern ein Zitat, aber ja, es prägt mich
"Liebe ist die Fähigkeit und Bereitschaft, den Menschen, an denen uns gelegen ist, die Freiheit zu lassen, zu sein, was sie sein wollen, gleichgültig, ob wir uns damit identifizieren können oder nicht." - George Bernard Shaw

8.) Gibt es ein Lieblingsreiseziel, wenn ja welches und warum gerade dieses?
Paris. Erstes, weil es die Stadt der Liebe ist und zweitens DISNEYYYY

9.) 10 Dinge, die Du in Deinem Leben noch erreichen oder gerne tun möchtest!
  • Auf der Spiegel-Bestsellerliste landen
  • Paris sehen
  • eine mehrstöckige Torte backen
  • Mein Enkelkind in den Armen halten
  • Einen meiner Romane verfilmen lassen
  • Den Abiball meiner Söhne besuchen
  • Mich trauen und auch mal in einem anderen Genre schreiben
  • Meinen Mann noch einmal heiraten

© Bild: Isabella Muhr; Verlagsvertrag
10.) Gibt es derzeit neue Projekte? Worauf dürfen sich Deine Leser freuen?
Ja da gibt es gaaaaanz viele. Als nächstes werde ich gemeinsam mit einer Autorenkollegin ein
gemeinschaftliches Projekt veröffentlichen. Aber wer was wo wann – das wird noch nicht verraten :)

11.) Isabella, erzähle uns doch etwas über Dein aktuelles Buch. Wie ist die Idee entstanden?
Die Blumenzauber-Reihe ist als Portrait des Frauenbildes der Neuzeit zu verstehen und besteht aus drei zeitgenössischen Frauenromanen die sich in erster Linie mit dem Thema zwischenmenschliche Beziehungen befassen.
In jedem der drei Romane wird auf eine andere Beziehungsart eingegangen.

Teil eins befasst sich mit verwandtschaftlichen Beziehungen (Mutter-Kind)
Teil zwei konzentriert sich auf platonische Beziehungen (Freundinnen)
Teil drei handelt von einer Liebesbeziehung (Ehepaar)

Es ist eine Reihe, die jungen Frauen Mut machen soll, ihren eigenen Weg unabhängig jeglicher Konventionen zu gehen.

© Cover Forever Verlag;
aktuelles Projekt
12.) Hattest Du beim aktuellen Buch ein Mitsprachrecht bei der Covergestaltung? Und wie gefällt es Dir persönlich?
Nein eigentlich nicht. Aber es hat mir auch auf Anhieb recht gut gefallen :D.

13.) Wie lange schreibst Du durchschnittlich an einem Roman? Und wie sieht der Werdegang von der Entstehung der Idee bis zur Veröffentlichung aus?
Wenn ich konstant und diszipliniert schreibe, dann drei Monate (Recherche und Plot- sowie Charakterentwicklung nicht eingeschlossen. Das entsteht schon lange vorher im Kopf und ist ein schleichender Prozess, da kann ich schwer einen Zeitraum nennen)

14.) Wie hast Du Dich gefühlt, als Dein erstes Buch veröffentlicht wurde?
Es war der helle Wahnsinn!! Sein eigenes Buch in den Händen zu halten ist ein irres Gefühl.

15.) Momentan wird das Thema Selfpublishing sehr heiß diskutiert, was hältst Du davon? Wenn Du selber dazu gehörst, weshalb hast Du Dich dazu entschieden?
Ich halte Selfpublishing für eine schöne Chance, ganz in Ruhe nach eigenem Ermessen zu schreiben und zu veröffentlichen. Ich schreibe gerne für meinen Verlag, schließe aber nicht aus, nächste Projekte wieder selbst zu veröffentlichen.

© Bild: Isabella Muhr; mit Familie in Füßen
16.) Hast Du Dein Buch jemanden gewidmet? Und wenn ja, wer ist diese Person?
Mein erster und mein vierter Roman ist meinem Mann gewidmet. Mein zweiter Roman meinen
Söhnen und den dritten habe ich meinen Mitmenschen gewidmet.

17.) Ein paar letzte Worte an Deine Leser:
Kämpft für das was euch glücklich macht! Egal wieviel Angst ihr habt, egal, was die Leute sagen. Eigentverantwortlichkeit ist ein Privileg und eure größte Chance auf das ganz große Glück.


(Textquelle: amazon.de)

Über Freundschaft, Familie und die Suche nach dem Glück

Die verschlossene Nadine glaubt nicht an die klassisch romantische Liebe. Aber dafür umso mehr an die bedingungslose Liebe zu ihrem Sohn Fynn. Sie ist Mutter mit Leib und Seele und will Fynn all das bieten, was sie selbst in ihrer einsamen Kindheit so schmerzlich vermisst hat. Doch als Rafael in ihr Leben tritt, gerät ihr bisheriges Weltbild gefährlich ins Wanken. Durch ihn und mithilfe ihrer Freundinnen Ella und Linda entdeckt Nadine, dass sie bei all der Sorge um ihren Sohn etwas Wichtiges übersehen hat: sich selbst. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und die Erkenntnis, dass man sein Happy End nicht finden kann, bevor man nicht zu sich selbst gefunden hat.

»Schneeglöckchenzauber« ist der erste Band der Blumenzauber-Reihe und erzählt Nadines Geschichte. Es handelt sich hierbei um einen in sich abgeschlossenen Roman, der unabhängig von den anderen beiden Teilen gelesen werden kann.

 


Besucht Isabella doch auch auf ihrer ***FACEBOOKSEITE**

 Beantwortet die Gewinnspielfrage im Formular und füllt dieses komplett aus.

Sammelt ein weiteres Los: 
Hinterlasst einen Kommentar und schreibt mir, warum Ihr gerade dieses Buch gewinnen möchtet. Für diesen Kommentar wandert ein weiteres Los in die Lostrommel.
Gerne dürft Ihr auch das Gewinnspiel teilen auf Facebook, Twitter & Co. (kein MUSS, würde mich jedoch freuen). 


Von was handelt Teil drei der Blumenzauber-Reihe? 
(Hinweis: Die Lösung findet ihr im Interview!)

Einsendeschluss ist der 15.09.2016 um 12:00 Uhr



Sollte das Formular einmal nicht dargestellt sein, so könnt Ihr dieses auch HIER erreichen!


Ich bedanke mich recht herzlich bei Isabella Muhr, dass sie sich die Zeit genommen hat, all meine Fragen zu beantworten. Ebenso lieben Dank für das bereitgestellte Verlosungsexemplar.
Vielen herzlichen Dank. 


Teilnahmebedingungen:
1.) Es darf jeder teilnehmen der das 18. Lebensjahr vollendet hat, oder aber bei Minderjährigen die Einverständniserklärung der Eltern besitzt.
2.) Eine Teilnahme mit gültiger Wohnadresse in Deutschland, Österreich und Schweiz ist möglich!
3.)  Der Gewinn wird schnellstmöglich nach Auslosung von mir selbst auf dem postwege an den Gewinner versendet. 
4.) Der Gewinner wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Einsendeschluss ausgelost und  hier auf dem Blog namentlich bekannt gegeben. 
5.) Nach der Auslosung und Versendung des Gewinns werde ich Eure Adressdaten kommentarlos löschen.  
6.) Der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden.
7.) Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook.
8.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


© 2016 Katis-Buecherwelt
© Autorenfotos:© siehe Angaben
© Cover:Isabella Muhr; forever Verlag;
© Gestaltung & Fragen: Katis-Buecherwelt ;
©Text-Antworten: Isabella Muhr