Dienstag, 12. Januar 2016

[BLOGTOUR] Sonne, Strand und Tod ~ Emma Bieling ~ TAG 2 ~ Kriminalhauptkommissarin Luna



Herzlich Willkommen 

zur

"Sonne, Strand und Tod" ~ BLOGTOUR von Emma Bieling

Gestern startete die Blogtour ebenfalls hier auf meinem Blog und ich habe Euch Emma Bieling und ihre Bücher kurz vorgestellt. Habt Ihr den Beitrag verpasst? Dann könnt Ihr diesen ***HIER KLICK*** noch einmal nachlesen.

Ich möchte Euch heute die Hauptprotagonistin und Kriminalhauptkommissarin Luna Maiwald vorstellen.



Name: Lukrezia-Nazarena Maiwald
Spitzname: Luna
Wohnort: Rügen
Familienstand: ledig
Kinder: eine Tochter Marcia (14)
Beruf: Kriminalhauptkommissarin
Besonderheiten: trägt immer einen Hut


Luna ist Kriminalhauptkommissarin auf der Dienststelle Bergen/Rügen und lebt im wahrsten Sinne des Wortes für ihren Job. Dabei stellt sie oftmals ihre Familie hinten an, was ihr im Nachhinein leid tut. Sie kann einfach nicht anders, besonders nicht, wenn sie in einer laufenden Ermittlung steckt.

Luna ist zudem alleinerziehende Mutter einer 14-jährigen Tochter. Ihr Exfreund Fred, der vor der Geburt der gemeinsamen Tochter, noch andere Zukunftspläne mit ihr hatte, ist auf einmal wieder sehr präsent in ihrem Leben und kümmert sich viel um sein Kind. Ob Fred noch eine Chance sieht auf ein gemeinsames Familienleben?

Luna dagegen findet sich zu dem neuen Rechtsmediziner Dr. Wolff hingezogen und wirkt zeitweise sehr fraulich in seiner Gegenwart im Gegensatz zu ihrem alltäglichem Auftreten.
Sie hat eine sehr schroffe und bestimmende Art & Weise, wie sie mit ihren Kollegen umgeht. Doch denen scheint es nichts auszumachen und sie fügen sich ihren Anweisungen. Obwohl sie oftmals so bestimmend ist, hat sie hin und wieder einen lockeren und humorvollen Spruch auf den Lippen.

Ich hoffe ich konnte Euch Luna Maiwald ein klein wenig vorstellen und Ihr seid neugierig geworden, sie in "Sonne, Strand und Tod" kennenzulernen.

Außerdem habe ich die Autorin Emma Bieling im Bezug auf Luna noch einige Fragen stellen dürfen. Schaut selbst, was Emma zu erzählen hat:


1.) Steckt in Luna Maiwald auch ein wenig Emma Bieling?
Ja, auf jeden Fall. Und wahrscheinlich sogar mehr, als gewollt. Ihre chaotische Art zu arbeiten, hat Luna eindeutig von mir.

2.) Teilst du die Leidenschaft von Luna Hüte zu tragen? Wenn ja, wieviele hast du in deinem Schrank? 

ch mag Hüte sehr gerne, trage aber nur ganz selten Hut und meist auch nur im Sommer, zu Lesungen oder beim Reiten.

3.) Luna kann sich ein Leben in der Stadt nicht vorstellen. Bist du ein Stadtmensch?
Ja und nein. Ich bin in einer Großstadt aufgewachsen, lebe jetzt aber weitab von Lärm und Stadtgeräuschen. Ich mag es früh vom Hahnenschrei geweckt zu werden, den Froschkonzerten in Sommernächten zu lauschen und den Duft abgemähter Wiesen und Felder. Ich bin also eindeutig zum Dörfler avanciert. Und das mit ganzem Herzen.

4.) Werden wir weitere Fälle mit Kriminalhauptkommissarin Luna zu lesen bekommen?
Ja, auch wenn es sich ursprünglich bei „Sonne, Strand und Tod“ um einen Einzel-Kriminalroman handelte. Es war quasi ein Versuchsprojekt, inwiefern ich ab und zu der Schublade „Chick Lit“ entfliehen kann. Heraus kam ein Chick Lit-Krimi mit ganz viel Lokalkolorit. Im Mai erscheint aber erst einmal der dritte und letzte Teil meiner märchenhaften Insel-Trilogie „Dornröschen auf Föhr“.

Zum Abschluss meines Beitrages möchte ich euch noch einen kleinen Einblick in das Berufsfeld geben .. 


Berufsbild:
Es liegt eine Straftat, einige Beweismittel oder ein Opfer vor? Dann kommen die Kriminalkommissare in Einsatz und überführen die Täter oder ziehen diese zur Rechenschaft. Sie sollen aber auch kriminelles Verhalten vorbeugen.

Aufgaben:
Nach Größe der Dienststelle machen Kriminalkommissare in kleineren Stellen viel selbst: Sie untersuchen Blut-, Schmauch-, Fahr- und Fußspuren und sichern Beweismittel am Tatort.

In größeren Dienststellen werden diese Aufgaben von Spezialisten durchgeführt, so dass sich die Kommissare der reinen Auswertung widmen können. Es werden Zeugen und Beschuldigte befragt und Aussagen protokolliert, nehmen Fingerabdrücke, schalten Fangschaltungen oder machen Hausdurchsuchungen.

Einsatzort:
Im gehobenen Kriminaldienst arbeiten Beamte in den Dienststellen der Kriminalpolizei, Polizeidirektionen und Landeskriminalämtern oder in Kriminalkommissariaten. Nach der Ausbildung können sie sich meist für ein Dezernat wie Brandstiftung, Rauschgift oder Wirtschaftsdelikte oder Mord spezialisieren.

Berufsbekleidung:
Kriminalkommissare tragen keine Uniform sondern eine lageangepasste Kleidung (Zivilkleidung).

Rangordnung:

Mittlerer Polizeivollzugsdienst  
Kriminalmeister – KM
Kriminalobermeister – KOM
Kriminalhauptmeister – KHM

Gehobener Polizeivollzugsdienst
Kriminalkommissar – KK
Kriminaloberkommissar – KOK
Kriminalhauptkommissar – KHK (in BesGr A 11 oder A 12 eingewiesen)
Erster Kriminalhauptkommissar – EKHK

Höheren Polizeivollzugsdienst
Kriminalrat – KR
Kriminaloberrat – KOR
Kriminaldirektor – KD
Leitender Kriminaldirektor – LKD (z. B. NRW) oder LtdKD

Voraussetzungen:
Eine Hoch- oder Fachhochschulreife, körperliche Fitness, Selbstsicherheit, psychische Stabilität, Verantwortungsbereitschaft, Interesse an Rechtsfragen und Rechtskunde, Konfliktfähigkeit.

Es folgt anschließend ein halbjähriges Vorstudium an einer Polizeifachschule, ein dreijähriges Studium an der Hochschule der Sächsischen Polizei in Rothenburg in Begleitung von einem Pflichtpraktika in verschiedenen Bereichen.

Ich hoffe Euch hat der Beitrag gefallen und ich konnte Euch etwas neugierig machen. 
Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Emma Bieling, dass sie sich für meine Fragen Zeit genommen hat. Ein weiteres Dankeschön geht auch an den Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplares und dem Verlosungsmaterial.



Vielen herzlichen Dank. 

Morgen geht es weiter auf dem Blog von Lovin Books. Sie stellt Euch die Insel Rügen etwas näher vor. Auch dort könnt Ihr Euch wieder ein Los für die Verlosung sammeln.




Kriminalhauptkommissarin Luna Maiwald trägt sehr gerne Hüte, was ihr besonderes Merkmal ist. Was ist Euer persönliches Merkmal? 


Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und schon landet ein Los im Lostopf. 

Während der gesamten Blogtour können täglich Lose gesammelt werden. Beantwortet dazu einfach die jeweilige Tagesfrage der Blogtour-Station.

Einsendeschluss ist der 17.01.2016 um 23:59 Uhr


11.01. ~ Tag 1 - Die Bücher von Emma Bieling ~ Katis-Buecherwelt
12.01. ~ Tag 2 - Kriminalhauptkommissarin Luna ~ Katis-Buecherwelt
13.01. ~Tag 3 - Die Insel Rügen ~ Lovin Books
14.01. ~ Tag 4 - Rechtsmedizin ~ Bianka`s Bücherkiste
15.01. ~ Tag 5 - Frauen in der Kriminallistik ~ Mein Leben
16.01. ~ Tag 6 - Alleinerziehend und Beruf ~ BeateLovelyBooks
17.01. ~ Tag 7 - Die Autorin Emma Bieling ~ Bücherfarben
18.01. ~ Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Lieben Dank, 
für eure Aufmerksamkeit und eurem Interesse an dieser Blogtour.



Teilnahmebedingungen:
1.) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
2.) Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
3.) Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
4.) Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
5.) Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
6.) Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
7.) Das Gewinnspiel endet am 17.01.2016 um 23:59 Uhr.


© 2015 Katis-Buecherwelt
Eine Aktion von CP-Ideenwelt;
© Banner: CP-Ideenwelt
© Covers Aufbau Verlag & LUZIFER Verlag;
© Autorenfoto: Bert Hähne;
© Textquellen: (Klappentext/Vita): amazon.de;
Quelleninformation zum Berufsfeld Kriminalhauptkommissar: 
Wikipedia.org  und  Bildungsmarkt-Sachsen.de
© Textquelle (Antworten der Autorin): Emma Bieling