Montag, 1. August 2016

[NEUERSCHEINUNG] Eierlikörtage - Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre ~ Hendrik Groen

   

Hallo liebe Leser,

Heute erscheint der neue Roman "Eierlikörtage - Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen" von Hendrik Groen im PIPER Verlag und ich möchte Euch dieses Buch und die besondere Aktion des Verlages vorstellen.

Hendrik Groen ist genaugenommen 83 1/4 Jahre alt, lebt in einem Altenheim und ist neugierig, ob Ihr eine Löffelchenliste führt. Eine Liste mit verrückten Dingen, die Ihr gerne erleben möchtet, bis Ihr irgendwann einmal den "Löffel" abgebt. Klingt echt crazy, aber auch interessant, oder?

Chattet mit Hendrik über WhatsApp. Hier könnt Ihr Euch mit einem "Hallo" anmelden ***KLICK***.
Mit ein wenig Glück erfüllt Hendrik euch einen Herzenswunsch. Umso verrückter Eure Liste, desto besser.
Teilnahme bis 31. August 2016.

Hier gehts zur Aktion vom Piper Verlag


Kennt Ihr die Aktion bereits? Was steht auf Eurer Löffelchenliste?

© Cover: PIPER Verlag
(Textquelle: amazon.de)

Hendrik Groen mag alt sein (83 1/4, um genau zu sein), aber er ist noch lange nicht tot. Zugegeben, seine täglichen Spaziergänge werden kürzer, weil die Beine nicht mehr recht wollen, und er muss regelmäßig zum Arzt. Aber deshalb nur noch Kaffeetrinken, die Geranien anstarren und auf das Ende warten? Kommt nicht in Frage. Ganz im Gegenteil. 83 Jahre lang hat Hendrik immer nur Ja und Amen gesagt. Doch in diesem Jahr wird er ein Tagebuch führen und darin endlich alles rauslassen - ein unzensierter Blick auf das Leben in einem Altenheim in Amsterdam-Nord. Das ist richtig lustig und zugleich so herzzerreißend, dass wir Hendrik am Ende dieses Jahres nicht mehr aus unserem Leben lassen wollen.
   
© Victor Meijer

Hendrik Groen veröffentlichte die ersten Einträge seines Tagebuchs auf der Website des »Torpedo Magazines«, bevor es in Holland zu einem überragend erfolgreichen Buch wurde und sich im ganzen Land Hendrik-Groen-Fanclubs gründeten. Er sagt über seine Romane : »Kein Satz ist eine Lüge , aber nicht jedes Wort ist wahr.« Die Fortsetzung ist soeben in den Niederlanden erschienen.
(Textquelle: amazon.de)

Dieses Buch muss ich unbedingt lesen und ich bin gespannt, wen ich von Euch mit meiner Begeisterung anstecken konnte.


© 2016 Katis-Buecherwelt
© Cover:PIPER Verlag;
© Autorenfoto: siehe Angaben


1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    ich persönlich finde ohnehin, egal welches Alter jeder sollte Wünsche/Träume sein Eigen nennen.


    Denn wie schnell kann das Leben vorbei sein und dann??

    Gerade am Samstag in BR ...Live is life --der Himmel soll warten...gesehen. Da ging es auch um Wünsche und Träume von Menschen in Altersheim in Wien. Und wie man sich gegen den Stumpfsinn in so einem Heim wehren kann.

    In den Roman ist es jetzt Amsterdam....komisch..wieso kommt da in Deutschland...keiner auf solche Geschichten?

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen