Sonntag, 24. Januar 2016

[NEUZUGANG] Rückblick und Neuzugänge der Kalenderwoche 3

Hallo liebe Leser,
heute möchte ich Euch wie jeden Sonntag meine Neuzugänge vorstellen und über meine Blogwoche erzählen.
Eingezogen sind wieder drei wunderbare Titel, auf die ich schon sehr gespannt bin. 

Welche Bücher sind bei Euch eingezogen?

Mitte der Woche machte die Blogtour "Frau mit Grill sucht Mann mit Kohle" von Sabine Ibing hier ihren 3. Halt und ich habe Euch über "virtuelle und realer Freundschaft" etwas erzählt. Vielleicht interessiert Euch das Thema oder möchtet noch beim Gewinnspiel mitmachen. Ich freu mich auf Euren Besuch ***KLICK***.

Letzten Samstag ging das Interview mit den Autoren B.C. Schiller online. Barbara und Christian Schiller haben mir sehr viele Fragen beantwortet und ich garantiere Euch ein grandioses Interview. Schaut doch einfach mal vorbei und gewinnt mit etwas Glück ein Taschenbuch ihres neuen Thrillers "Rattenkinder". ***ZUM INTERVIEW MIT GEWINNSPIEL***.

Ausgelesen habe ich die Woche "Deadline" von Renee Knight und ich muss sagen, der Psychothriller hat mir echt sehr gut gefallen. Ich hoffe bald wieder etwas von der Autorin lesen zu dürfen.
Aktuell lese ich "Mutterland - In der Hitze Afrikas" von Alesia Fridman und auch hier bin ich bisher sehr angetan. Es liest sich sehr gut und ist eine Mischung aus Reisetagebuch und Liebesstory. Ich bin gespannt, was mich da noch so alles erwarten wird.

Aktuelles Interview + Gewinnspiel:
Auslosungen/Gewinner:
Emma Bieling Gewinnspiel

Buchreihen-Vorstellung:
-/-

Buchvorstellung:
-/-

eBook-Deals:
eBook-Schnäppchen der KW 3   

Rezensiert wurde diese Woche:
Zur Hölle mit Bridget - Paige Harbison
Sonne, Strand und Tod ~ Emma Bieling
Deadline ~ Renee  Knight


Und nun kommen wir zum Neuzugang der letzten Woche:

Titel: Zwei für immer
Autorin: Andy Jones
ISBN: 978-3352006647
Seitenzahl: 432 Seiten
Preise: Print 14,99 €*/eBook 7,99 €*
Verlag: Aufbau Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
"Ich liebe dich, Ivy. Ich finde dich klug und witzig und schön … Doch bist du die Richtige? Oder bist du nur noch hier, weil du schwanger bist? Ich hoffe, dass alles gut ausgeht, aber die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht." Als er Ivy begegnet, ist Fisher wie vom Blitz getroffen, und bald ist er sich sicher, dass aus der Sache etwas werden könnte. Noch weiß keiner der beiden, dass die Entscheidung über ihre Zukunft längst gefallen ist: Ivy ist schwanger. Doch während das neue Leben in Ivy heranwächst, muss sich Fisher um seinen schwer erkrankten Freund El kümmern. Und Ivy und Fisher sind immer noch damit beschäftigt, sich kennenzulernen. Denn es ist eine Sache, sich zu verlieben – miteinander zu leben ist eine ganz andere Geschichte …"

Titel: Infernale (#1)
Autorin: Sophie Jordan
ISBN: 978-3785581674
Seitenzahl: 384 Seiten
Preise: Print 17,95 €*/eBook 13,99 €*
Verlag: Loewe Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Firelight-Autorin Sophie Jordan konfrontiert Leser mit der Frage, inwiefern unsere DNA unser Schicksal bestimmt. Der Auftakt zu einer spannenden Reihe überzeugt mit packender Action, gefühlvoller Romantik und der schwierigen Suche nach der eigenen Identität. Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. Niemand sagte: Das geht nicht. Niemand sagte: Mörderin. Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin? Sophie Jordan spinnt aus der Frage, wie stark Gene unseren freien Willen beeinflussen, eine actionreiche Jugendbuch-Reihe über den Versuch, sich seiner Vorherbestimmung zu entziehen.

Titel: Die Nacht in uns
Autorin: Sylvie Grohe
ISBN: 978-1514811474
Seitenzahl: 400 Seiten
Preise: Print 13,90 €*/eBook 3,99 €*
Verlag: Selfpublish
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Es gibt Gefängnisse, die haben keine Gitterstäbe. Amkayas Kerker ist die Einsamkeit, denn ihre Nähe ist tödlich. Die Halbvampirin kann die Bestie in sich nicht kontrollieren und hat die Hoffnung auf eine Liebesbeziehung längst aufgegeben - bis sie Noah, dem Engelsblut, begegnet, dessen Umarmung ebenfalls tödlich ist. Beide können sich der außergewöhnlichen Anziehung des anderen nicht entziehen und kommen sich unerwartet schnell näher; doch ist es eine schicksalhafte Begegnung oder tödlicher Leichtsinn?

Und ein Wanderbuch zog diese Woche mit ein ... 

Autorin: Frank Pape
ISBN: 978-3981699807
Seitenzahl: 131 Seiten
Preise: Print 16,90 €*
Verlag: Tour des Lebens Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Provokant, natürlich und unzensiert. Ehrliche Worte einer jungen Rebellin wurden zum Titel ihres Buches. Stefanie erfährt wenige Wochen nach ihrem 16. Geburtstag, dass sie in 6-12 Monaten sterben wird. Von nun an rechnet sie ihre Zeit runter, ohne das genaue Enddatum zu kennen und merkt, wie bedeutend die Selbstverständlichkeit des Lebens ist. Das Buch ist eine hoch emotionale Reise durch 296 Tage voller Liebe, Enttäuschungen, Hass, Wut und Rebellion. Es weckt neuen Lebensgeist und gibt einen tiefen und realen Einblick in das Sterben. Es ist keine Lesereise in die romantische und tragische Zeit einer jungen Liebe, es ist vielmehr ein mutiger Einblick in das wahre Leben. Weitere Informationen finden Sie unter www.gott-du-kannst-ein-arsch-sein.de

Ich hoffe ihr hattet Spaß beim stöbern und entdecken!



© 2016 Katis-Buecherwelt
© Textquellen (Klappentext): amazon.de

*Preise z.Zt. der Beitrags-Veröffentlichung

Kommentare:

  1. Hi Kathi,
    das sind ja großartige Neuzugänge :)
    "Infernale" und "Zwei für immer" möchte ich als Hörbücher hören :)
    Wünsche Dir ganz viel Spaß damit und bin schon auf Deine Meinungen gespannt!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Ela. Ich versuche sie ganz schnell zu lesen und freue mich schon darauf.
      Über deine Meinung bin ich dann auch gespannt, wie es dir vorgelesen gefallen hat.
      Liebe Grüße
      Kati

      Löschen