Montag, 14. September 2015

[HÖRBUCH-REZENSION] Wo gehts denn hier zum Glück? ~ Maike van den Boom


    


Warum sind Menschen in anderen Ländern glücklicher als wir? Um das herauszufinden reist Maike van den Boom in die 13 glücklichsten Länder der Erde und spricht vor Ort mit Glücksforschern, Korrespondenten, Auslands-Deutschen und Menschen auf der Straße. Von Australien bis Island entdeckt sie ganz bestimmte Aspekte in der Lebenseinstellung, die dazu führen, dass Menschen mit ihrem Leben zufrieden sind. In einem sind sich alle einig: Glücklich zu sein, ist das Wichtigste im Leben. Und dafür strengen sich diese Menschen täglich an. Von ihnen können wir lernen. Vielleicht einen anderen Umgang mit der Zeit, mehr Vertrauen, mehr Konsens, mehr Gelassenheit, einfach ein stärkeres Wir-Gefühl. Das sind einige der Zutaten zum Glücklichsein, und diese fügen sich zu einem Rezept zusammen, das wir glücksbringend in unserem Leben umsetzen können.(Textquelle: amazon.de)


Die Covergestaltung ist sehr einfach gehalten, vermittelt aber genau dass, was der Leser an Informationen braucht, um zu wissen, was sich in dieser Story verborgen hält. Sehr gut gefällt mir die Farbauswahl und die verschiedenen Schriftarten, die das Gesamtbild auflockern und interessant macht.


"Dein Bild ist klasse, dein Ton scheiße! Nee, oder?"



Sehr gespannt ging ich an dieses Sachbuch, auf den Spuren des Glücks, was durch die Autorin Maike van den Boom hervorragend recherchiert und nachgeforscht wurde.
Maike van den Boom bereist mit ihrem Team die 13 glücklichsten Länder, die da wären: Costa Rica, Dänemark, Island, Schweiz , Finnland, Mexiko, Norwegen, Kanada, Panama, Schweden, Australien, Kolumbien und Luxemburg. Dort befragt sie die Landsleute und auch Fachleute, was für sie Glück bedeutet und lernt verschiedene Kulturen und ihre Lebensweisheiten kennen.

Schnell beginnt man während des Zuhörens, sich für einige besondere Arten des Glück zu interessieren und zu hinterfragen. Wie einfach es sein kann, glücklich zu sein! Es erfordert keine materiellen Dinge oder Macht. Es sind die einfachen Dinge, die einen Menschen glücklich machen. Als Zuhörer oder Leser beginnt man zu verstehen, was Glück sein kann und findet für sich eine neue gedankliche Basis, sein persönliches Glück auszumachen und vielleicht auch glücklicher zu werden, falls man es gerade nicht ist.

Das Hörbuch wurde gesprochen von Shary Reeves, die eine sehr angenehme Stimme besitzt. Allerdings gab es einige Szenen, von sanften Gesprächen übergehend zu kräftigen Aussagen, die mich haben aufschrecken lassen, weil die Tonqualität viel zu hoch eingestellt war und es dadurch sehr laut wurde.

Ein Roadtrip, der das Glück aus verschiedenen Blickwinkeln und Kulturen zeigt und den Leser/Zuhörer zum Nachdenken verleitet. Eine Reise auf den Spuren des wirklichen Glücks und der Suche nach dem eigenen Glück. Eine wertvolle Erzählung, ideal auch als Geschenk. ~ lebendig ~ aufklärend ~ nachdenklich stimmend ~ heiter erzählt ~ 


4,5 von 5 Blumen 






Maike van den Boom (man hört es schon am Namen) ist nur zur Hälfte Deutsche. Die andere Hälfte kommt aus dem Land, in dem die Bewohner quasi ständig unter der Wasseroberfläche leben. Sie nehmen's gelassen, züchten Tulpen und machen den besten Käse der Welt. Und das mit einem unerschütterlichen Humor und einer Leichtigkeit, die Maike in Deutschland oft fehlte. Welch ungenutztes Potenzial, dachte sie sich. Nach dem Lesen einiger internationale Studien zum Thema Glück war ihr Ehrgeiz geweckt: Wäre doch gelacht, wenn wir in Deutschland nicht auch mal unter die Top10 der Glücksländer kommen könnten. Nun gut. Dazu musste sie erst einmal wissen, was die Glücksländer denn so alles anders machen, als wir. Die Idee war geboren, die Reise gemacht, das Buch ist erschienen und entführt sie in die zauberhafte und doch so bodenständige Welt eines glücklichen Lebens.
Maikes erklärtes Ziel lautet: Die Deutschen etwas glücklicher machen. Hierzu tritt sie als Rednerin bei Kongressen und Events auf. Aber auch in kleineren Kontext hilft die Autorin dem Glück in Unternehmen oder öffentlichen Workshops auf die Sprünge.
Die ziemlich glückliche Maike ist Anfang 40 und wohnt mit Ihrer Tochter Elisa als Wahl-Bonnerin am schönen Rhein. Sie liebt - wen wundert's? - Reisen, Menschen und Geselligkeit. (Textquelle: amazon.de

 © 2015 Katis-Buecherwelt
© Cover siehe  Verweis 
*Preise z. Zt. der Veröffentlichung