Mittwoch, 4. Februar 2015

[REZENSION] Das kleine Psst - Mit dem kleinen Psst zur Ruhe kommen - Rita Greine & Angelika Lüneburg


Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover
Titel: Das kleine Psst - Mit dem kleinen Psst zur Ruhe kommen
Autorin: Rita Greine
Illustratorin:  Angelika Lüneburg
Genre: Bilderbuch; Kinderbuch
Erschienen: 15.11.2013
Seitenzahl: 24 Seiten
Format: Gebundene Ausgabe
ISBN:  978-3981444834
Preis: Print 12,95 Euro*/ebook  Euro*
Verlag: bobo Verlag 


Ein ganz besonderes Bilderbuch, das zum fantasievollen Umgang mit Geräuschen und Stille einlädt. Das Zwei-Bücher-in-Einem Konzept - so können die Kinder einmal auf spielerische Art verschiedene Tätigkeiten leise ausüben, und vor dem Zubettgehen eignet sich der zweite Teil als hervorragendes Einschlafbuch. Von Kindertagesstättenpädagoginnen entwickelt.
(Textquelle: amazon.de)

Das Buchcover zeigt das kleine Psst in Großformat, so wie es auch im Buchinneren abgebildet ist. Die Illustrationen sind durch sehr einfache und klare Linien hervorgehoben und durch satte Farben ausgemalt.
Mir persönlich hat dieser Stil nicht ganz so gefallen, da ich eher auf verspielte und farbenfrohe Illustrationen stehe. Doch die klaren und einfachen Abbildungen, lenken die kleinen Betrachter nicht ab und lassen sich auf das wesentliche konzentrieren.

"Ich bin das kleine Psst."






In diesem Bilderbuch finden wir gleich zwei kleine Geschichten von der Autorin Rita Greine. Illustriert wurde dieses Buch von Angelika Lüneburg.

In der ersten Geschichte lernen die kleinen Zuhörer und Betrachter das kleine Psst kennen. Spielerisch wird den Kindern gezeigt, dass es auch ruhig schön sein kann. Beim Vorlesen können die Kleinen versuchen zu schleichen oder Türen ganz leise zu schließen. Wer kann es am leisesten?

Sinn dieser Geschichte ist es, aufgeweckten und lauten Kindern Ruhe beizubringen und Ruhe einkehren zu lassen. Besonders in größeren Gruppe kann man so eine kleine Ruhepause spielerisch einlegen.

In der zweiten Geschichte geht es auch um Ruhe und Entspannung. Diese kleine Ruhephase erleichtert das Einschlafen und gibt den Kleinen die Vorfreude aufs Träumen.

Diese Geschichten sollen geflüstert vorgelesen werden, um die Kinder in die leise Stimmung zu bringen und diese zu animieren, ebenfalls zu flüstern, oder bestimmte Dinge zu tun. Zwei pädagogische Geschichten, welche die Kinder aus überdrehten Situationen heraus holen um Ruhe einkehren zu lassen oder das Einschlafen zu erleichtern.

Die Geschichten zeichnen sich durch sehr kurze Texte und einfachen Illustrationen ab und eignen sich ab einem Alter von 2 - 6 Jahren.






Ein Bilderbuch mit gleich zwei kurzen Geschichten die den Kindern hilft ruhiger zu werden. Auf spielericher Weise lernen hier die Kleinen sich zu entspannen und den Tag ausklingen zu lassen. Es bereitet das tägliche zu schlafen gehen perfekt vor und gibt Vorfreude aufs Träumen. Pädagogisch sehr wertvoll!

    
5,0 von 5 Blumen 



© Bildquelle: Homepage der Autorin




Rita Greine, geboren 1955 in Recklinghausen. 20 Jahre Leiterin einer Kindertagesstätte Tanzpädagogin Kunsttherapeutin Kneipp-Gesundheitspädagogin Moderatorin für Gesundheitsmanagement Yogalehrerin, Autorin mehrerer Fachbücher. Ab 2007 als freie Referentin tätig.  (Textquelle: Homepage der Autorin)





© Bildquelle: Homepage der Illustratorin
Über 20 Jahre war ich als Leiterin in Tageseinrichtungen für 
Kinder tätig. Als gelernte Erzieherin, mit vielfältigen Zusatzqualifikationen (u.A. Spezialist in Pre-School Gifted Education) und Betriebswirtin-Sozialwesen, bin ich nun im Präventionsteam eines Jugendamtes tätig. Aufenthalte, Reisen und das Leben z.B. in Australien haben zu vielfältigen Austellungen (Öl- und Acrylbilder Aquarelle, Zeichnungen usw.) inspiriert.
Auch in den Grafiken, Logos und Entwürfen finden sich lebendige Farben und heitere wie gelassene Stimmungen. (Textquelle: Homepage der Illustratorin)



© 2015 Katis-Buecherwelt
*Preis z. Zt. der Veröffentlichung