Donnerstag, 24. Dezember 2015

[GEWINNSPIEL] Frohes Weihnachtsfest mit Katis-Buecherwelt und Droemer Knaur


Hallo liebe Leser,

es ist soweit ... HEILIGABEND ... und das Christkind stand schon sehr früh vor meiner Tür und legte mir diese drei Exemplare von "Nirgends wirst du sicher sein von Nancy Bush", dem ersten Band einer Trilogie, unter den Weihnachtsbaum, um Euch damit eine Freunde zu bereiten. Ich freue mich sehr, dass ich dieses Buch an Euch verlosen darf.

Der Droemer Knaur Verlag und ich wünschen Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. 



(Textquelle: amazon.de)

Band 1
Um Haaresbreite entgeht Liv einem Massaker an ihrem Arbeitsplatz. Doch galt der Anschlag tatsächlich der Soft­ware-Firma, wie die Polizei vermutet? Liv befürchtet, dass sie das eigentliche Ziel war und dass das geheimnisvolle Päckchen aus dem Nachlass ihrer Mutter etwas damit zu tun hat. Aber Undercover-Detective Rafferty ist der Einzige, der ihr glaubt. Gemeinsam begeben sie sich auf eine beispiellose Jagd nach einem perfiden Killer ...

 

Besucht den Droemer Knaur Verlag auf Facebook!

 

 Füllt das Formular bitte komplett aus!

Sammelt ein weiteres Los: 
Beantwortet die Gewinnspielfrage in den Kommentaren und ein weiteres Los hüpft für Euch in die Lostrommel. WICHTIG! Bitte denkt an das Formular!

Teilt doch das Gewinnspiel mit euren Freunden auf Facebook, Twitter und Co. Dies ist kein "Muss" um an der Verlosung teilnehmen zu können. Es würde mich jedoch freuen.

(Für das Zusatzlos bitte einen Kommentar hinterlassen und folgende Frage beantworten)

Was war bisher Euer schlimmstes Weihnachtsgeschenk, was Ihr jemals erhalten habt? 

(Hinweis: Hier ist Eure Meinung gefragt. Die Beantwortung ist für das Zusatzlos. Bitte denkt an das ausfüllen des Gewinnspiel Forumlars!)

Einsendeschluss ist der 30.12.2015 um 12:00 Uhr


Sollte das Formular einmal nicht dargestellt sein, so könnt Ihr dieses auch HIER erreichen!


Ich bedanke mich recht herzlich beim


 für die Bereitstellung des Verlosungsmaterials.
Vielen herzlichen Dank. 


Teilnahmebedingungen:
1.) Es darf jeder teilnehmen der das 18. Lebensjahr vollendet hat, oder aber bei Minderjährigen die Einverständniserklärung der Eltern besitzt.
2.) Eine Teilnahme mit gültiger Wohnadresse in Deutschland, Österreich und Schweiz ist möglich!
3.)  Der Gewinn wird innerhalb einer Woche nach Auslosung von mir selbst auf dem Postwege versendet. Ich hafte nicht nur verloren gegangene Postsendungen. Es kann kein Ersatz geliefert werden!
4.) Der Gewinner wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Einsendeschluss ausgelost und  hier auf dem Blog namentlich bekannt gegeben. 
5.) Mit der Auslosung und Versendung des Gewinns werden alle eingesendete Daten kommentarlos gelöscht und nicht an Dritte weitergeleitet! 
6.) Der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden.
7.) Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook.
8.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


© 2015 Katis-Buecherwelt
© Cover: Droemer Knaur Verlag;
© Logo: Droemer KnaurVerlag;
© Hintergrund Banner (Wolken): pixabay.de
© Textquelle/Klappentext: amazon.de


Kommentare:

  1. Hallo,

    ehrlich gesagt habe ich noch nie ein wirklich schlimmes Weihnachtsgeschenk bekommen, da ich mich immer über jedes Geschenk freue und man eigentlich ja auch immer erkennen kann, dass sich der Schenker Gedanken gemacht hat...
    Ich wünsche dir frohe Weihnachten!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hi also mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk bisher war ein Gutschein für nen Angelladen. Ja total schrecklich. Aber das lustige war meine Mutter hatte einfach das von meinem Mann und mir vertausch. Da hab ich noch mal Glück gehabt.
    Lg und noch besinnliche Weihnachten
    Ricarda;-)
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    dieses Jahr ist das schlimmste Jahr! Ich verbringe alle Tage alleine...Also gibt es auch keine Geschenke...Ich hab mir nur ein Buch gekauft...Sonst mein schlimmstes Geschen: Ein hässlicher blauer Pulli den ich nie anhatte...

    Schöne Weihnachten
    Diana
    bmg-sunny[at]web.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    dieses Jahr ist das schlimmste Jahr! Ich verbringe alle Tage alleine...Also gibt es auch keine Geschenke...Ich hab mir nur ein Buch gekauft...Sonst mein schlimmstes Geschen: Ein hässlicher blauer Pulli den ich nie anhatte...

    Schöne Weihnachten
    Diana
    bmg-sunny[at]web.de

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Kati,

    vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel!

    Um ehrlich zu sein hab ich noch nie etwas Schreckliches zu Weihnachten geschenkt bekommen. Und du?

    Liebe Grüße und Frohe Weihnachten!

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen Kati,
    ein tolles Gewinnspiel hast du hier auf deinem Blog. Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk war in der 7. Klasse ein Micky-Mouse (!!!) Strickpullover.

    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    vielen Dank, dass du dein Gewinnsüiel im Büchertreff geteilt hast und das du es überhaupt machst. Das Buch habe ich schon einige Zeit im Auge, aber bisher hat sich noch nicht wirklich was ergeben. Daher verrate ich hier mal mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk. Das waren vor vielen Jahren dicke fette in grün und gelb selbstgestrickte Socken. Die waren absolut hässlich, unbequem, viel zu dick und zu warm. Das unangenehme dazu war, dass sich dafür und extra für mich jemand viel Arbeit gemacht hatte. So, da stehste nun mit den tollen Socken, von denen du weißt - die ziehe ich nie an - und willst den Schenkenden gegenüber nicht undankbar sein und seine Gefühle verletzen. Aber manchmal wenn es dann doch mal ganz, ganz dolle kalt draußen ist, hole ich sie ganz, ganz heimlich aus dem Schrank. Da sie außerdem auch noch kratzen habe ich sie aber oft schneller wieder aus als an und die Füße sind wenigstens etwas wärmer geworden. Naja, so ist das nun mal im Leben.
    Vielen Dank und viel Erfolg wünscht Achim

    AntwortenLöschen
  8. Hi!
    Von meiner Tante habe ich einen Partypilz aus Plastik bekommen.
    Das ist so ein Teil, wo man kleine Spieße darauf anrichten kann.
    Aus Plastik macht es keinen besonders hochwertigen Eindruck und spiegelt für mich eher den Wunsch nach einer Party bei mir wider.
    Ich möchte jedoch nicht undankbar sein.
    Vielleicht können wir den Pilz in der Kita nutzen.
    Dort werden zum Geburtstag der Kinder immer Obst- oder Gemüsespieße zusammen mit den Kindern zubereitet.
    Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ,

    Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war Mantel in Orange
    ( Ich mag kein Orange ) .
    Ich wünsche Dir schönen Abend :)

    Liebe Grüße Margareta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo und vielen Dank für eine weitere wunderbare Verlosung auf Deinem Blog! Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war bislang ein ganz fürchterliches Parfüm, das - zumindest nach meiner Nase - nicht duftet, sondern stinkt ;) Es ist genau nullmal zum Einsatz gekommen ;)

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr und viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war ein giftgrüner, kratziger Pullover, den ich ehrlich gesagt nie angezogen habe. Er war außerdem viel zu groß.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,
    nochmal ich :-)

    Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war ein Schnellkochtopf.
    Meine Mama meinte damals den bräuchte ich unbedingt für meine Familie und drei Kinder.
    Ok - war ja auch nicht schlecht... aber als Weihnachtsgeschenk nicht gerade mein absoluter Renner.

    Ganz liebe Grüße
    Wildpony Sonja (LB)

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,
    nochmal ich :-)

    Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war ein Schnellkochtopf.
    Meine Mama meinte damals den bräuchte ich unbedingt für meine Familie und drei Kinder.
    Ok - war ja auch nicht schlecht... aber als Weihnachtsgeschenk nicht gerade mein absoluter Renner.

    Ganz liebe Grüße
    Wildpony Sonja (LB)

    AntwortenLöschen
  14. das schlimmste war ein Jahr ohne Geschenke, dieses wir schenken uns nichts war dann doch irgendwie doof
    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    das schlimmste Weihnachtsgeschenk als Kind waren Bekleidung und Kekse, die wohl schon etwas älter waren :(

    AntwortenLöschen