Samstag, 4. April 2015

[REZENSION] Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln ~ Lewis Black


Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover
Titel: Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln
Autor: Lewis Black
Genre: Erotik, Kurzgeschichten
Erschienen: 17.03.2015
Seitenzahl: 12 Seiten
Format: eBook
ASIN: B00TTWYPTW
Preis: Print  Euro*/ebook 0,00 Euro*
Verlag: BookRix Verlag


Ein Anruf bei der Arbeit, der alles auf den Kopf stellt. Aber du bist weder ein Job, noch ist mit dir etwas so, wie ich es gewohnt bin. Du machst mich nervös, verwirrst mich, übernimmst die Führung und die Kontrolle.

Ehe ich mich versehe, bin ich Beifahrer in einer Achterbahn der Sinne, der Gefühle und der Lust.
Du darfst alles mit mir tun, aber bitte lass meine Hand nicht los!
(Textquelle: amazon.de)

Auf dem ersten Blick dachte ich es würde sich um einen Tatsachenroman oder Thriller handeln, auf Grund der Covergestaltung. Das sich hier eine erotische Kurzgeschichte verbirgt, hätte ich nicht für möglich gehalten. Doch passt es zur Protagonistin der Geschichte perfekt.

"Völlig irritiert sitze ich in meiner Küche, halte mir die Hände vor meine Augen und erwarte Stille!"






Diese Kurzgeschichte und den Autor Lewis Black wurde mir empfohlen und nachdem ich die bisherigen Bewertungen eingesehen habe, war ich sehr gespannt auf diese erotische Kurzgeschichte.

Der Schreibstil des Autors ist sehr flüssig zu lesen und wird aus der Perspektive eines Mannes geschrieben, welcher teilweise die weibliche Protagonistin per DU anspricht, so dass der Leser das Gefühl bekommt, diese Frau selbst zu sein. Dies hat mir doch recht gut gefallen.

Die erotische Szene in dieser Kurzgeschichte kam bei mir leider gar nicht an. Ich konnte in keinster Weise mitfühlen oder habe gar ein Prickeln vermittelt bekommen. Ich empfand die Szene nicht weich übergehend erzählt, sondern kurz und knapp und ein wenig primitiv dargestellt.

Der Plot war gut und ich selbst habe mir auch Gedanken gemacht, wie es wäre, jemanden Blind vertrauen zu müssen.

Es gibt bisher noch zwei weitere Kurzgeschichten des Autors "Neugier ist eine große Energie" und "Can you feel me" , welche ich eine weitere Chance geben werde, um mich zu begeistern. Diese Geschichte hat es leider nicht geschafft.






Die erotische Kurzgeschichte "Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln" weist einen guten Plot auf, doch die Umsetzung konnte mich nicht überzeugen. Knisternde Erotik oder gar ein vermitteltes Prickeln bleibt hier leider aus. 

    
1,5 von 5 Blumen 



Wer ist Black ¿ Was ist Black ¿

Lewis Black geboren aus vielen Gedanken, Trieben und Erfahrungen. Black kann Droge sein. Black möchte mehr. Er möchte dahin, wo er berühren kann. Er entführt dich für ein paar Momente aus deinem Alltag, dem Grau, das dich vielleicht umgibt und lässt dich zurück mit einem Lächeln im Gesicht.

Er genießt dieses Gefühl, zu wissen, wenn es dich packt, dann folgst du seinen Worten allzu gerne immer wieder aufs Neue.

Er freut sich auf DICH!!! https://www.facebook.com/Autor.Lewis.Black.(Textquelle: amazon.de)




© 2015 Katis-Buecherwelt
*Preis z. Zt. der Veröffentlichung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen