Dienstag, 30. Dezember 2014

[REZENSION] Der geheime Wunsch - Ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen ~ Julia Weißer


Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover
Titel: Der geheime Wunsch - Ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen
Autorin: Julie Weißer
Genre: Belletristik, Kinder-Jugendbuch, Weihnachten
Erschienen: 17.10.2014
Seitenzahl: 64 Seiten
Format: Gebunden/Taschenbuch/eBook
ISBN: 978-3732288564
ASIN: B00H30JREA
Preis: Print  12,99 (6,90) Euro*/ebook  3,99 Euro*
Verlag: Books on Demand


Gibt es ihn wirklich, den Weihnachtsmann? Es ist der 22. Dezember. Zwei Tage bis Weihnachten, aber bei Fill Snow, fast sechs Jahre alt, will einfach keine Weihnachtsstimmung aufkommen. Seit er gehört hat, dass es den Weihnachtsmann nicht geben soll, ist er voller Zweifel. Aber Fill ist clever. Um die Wahrheit herauszufinden, hat er sich einen genialen Plan ausgedacht, um die Frage aller Fragen endgültig zu klären. Ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen für Erwachsene wie Kinder, zum Vorlesen, Selbstlesen und Verschenken. Leserstimmen: Das Kinderbuch „Der geheime Wunsch“ von der Autorin Julia Weißer ist eine schöne Weihnachtsgeschichte, die Jung und Alt in ihren Bann zieht. Auch Eltern werden beim Vorlesen in weihnachtliche Stimmung und nostalgische Erinnerungen versetzt, sodass das Buch die ganze Familie unterhalten kann. Mehrere kleine liebevolle Details lockern die Geschichte weiter auf und sorgen beim Lesen für eine fast schon fantastische Wohlfühlatmosphäre. Insgesamt handelt es sich um ein erstklassiges Kinderbuch, das sich ideal als Geschenk für Weihnachten eignet. (Kinderbuch-Empfehlungen.de)  (Textquelle: amazon.de)

Das Buch ist in einem festen Einband gebunden. Die Seiten sind etwas dünn und erinnern ein wenig an normales Kopierpapier.
Die Buchcovergestaltung finde ich sehr schön und weckte bei mir eine weihnachtliche Stimmung. Im Buchinneren gibt es weitere Illustrationen die von der Autorin selbst gezeichnet zu sein scheinen, welche mir teilweise auch sehr gut gefallen haben. Diese Bilder sind in Farbe gedruckt. Jede Seite hat in der Kopf- und Fußzeile eine hübsche schwarz/weiß Bordüre, die den vielen Textfluss um einiges freundlicher aussehen lässt.

"Es war der Abend des 22. Dezember."






Lange war ich auf der Suche nach einem Weihnachtsbuch, was für Kinder- und Erwachsene gleichermaßen lesenswert ist. Durch die Autorin Julia Weißer selbst stieß ich auf ihr Buch und ging mit Vorfreude ans Lesen. Doch so recht hat es mich nicht begeistern können.

Es begann schon mit der sehr kleinen Schrift und dem sehr großen Textfluss auf einer Seite. Für Erstleser finde ich es sehr schwierig diese Geschichte zu lesen, weil die Kinder kein großes Erfolgserlebnis beim Lesen verspüren können und schnell in den Zeilen verrutschen. Der Schreibstil ist teilweise für Erstleser schwierig zu lesen.

Zum Vorlesen ist diese Geschichte auch eher schwierig, da es nur wenige Kapitelabschnitte gibt um Lesepausen einzulegen. Ich empfehle dieses Buch daher für Erwachsene oder älteren Kindern/Jugendlichen.

Die Geschichte an sich war unterhaltsam. Der kleine Fill, war nach meinem Geschmack mit seinen 5 Jahren, schon recht weit entwickelt und verstand so einige Dinge falsch, die mir dann doch immer wieder mal ein Schmunzeln entlockte.

Sehr gut hat mir die Thematik gefallen. Jeder Mensch fragt sich einmal: "Gibt es den Weihnachtsmann?". In dieser Geschichte darf man noch einmal den Weihnachtszauber erleben, der einem vielleicht schon abhanden gekommen ist.

Das Ende war unrealistisch, aber so ist das mit einem magischem Weihnachtsmärchen. Da ist alles möglich und das hat mir sehr gut gefallen und stimmte mich weihnachtlich. Zudem verlor ich mich beim Lesen öfters in meine eigene Kindheit zurück. Ich fragte mich: "Zu welchem Zeitpunkt habe ich an dem Weihnachtsmann gezweifelt?". Alte Kindheitserinnerungen ließen mich wohlfühlend zurück.






Eine Weihnachtsgeschichte mit einem magischem Weihnachtswunder für ältere Kinder und Erwachsene Leser. Eine Geschichte die über den Glauben an den Weihnachtsmann geht und die ein sachtes Weihnachtsgefühl vermittelt. Nicht für Erstleser oder zum Vorlesen empfehlenswert!

    

3,0 von 5 Blumen 







Julia Weißer wurde 1984 in Bad Soden geboren. Als passionierte Leseratte mit Freude am Schreiben und ausgebildete Buchhändlerin ist ihr vor allem der Kinder- und Jugendbuchbereich ans Herz gewachsen. Zur Zeit arbeitet sie an zwei weiteren Buchprojekten. (Textquelle: amazon.de)


© 2014 Katis-Buecherwelt
*Preis z. Zt. der Veröffentlichung