Montag, 18. August 2014

[REZENSION] Liebesschmarrn und Erdbeerblues - Wie alles begann - Angelika Schwarzhuber


Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover
Titel: Liebesschmarrn und Edbeerblues - Wie alles begann
Autorin: Angelika Schwarzhuber
Genre: ChickLit, Unterhaltungsiteratur, Liebesroman
Erschienen: 13.06.2013
Seitenzahl: 27 Seiten
Format: eBook
ASIN: B0089YH1V0 
Preis: Print  Euro*/ebook  0,99 Euro*
Kindle
Verlag: blanvalet Verlag






Es gibt Tage, an denen geht einfach alles schief. Wer rechnet schon damit, an so einem Tag den Mann seiner Träume kennen zu lernen? Doch genau das passiert Lene. Aber ist Michi wirklich der Richtige?

Diese Vorabgeschichte zu "Liebesschmarrn und Erdbeerblues" ist nur als E-Book erhältlich.  (Textquelle: amazon.de)

Mir gefällt die Buchgestaltung richtig gut. Sie ist sehr einfach und spiegelt den ersten Band in Form eines Negativs wieder. Ich liebe die Schriftart des Titels und es hat mich, ohne den Inhalt des Buches zu kennen, direkt an Bayern erinnert. Sehr schön finde ich auch am Kapitelanfang das Amor-Engelchen.

"Novembertage ist für viele Menschen eine sehr trübe Angelegenheit."


Dies ist eine Kurzgeschichte zum ersten Band des Buches "Liebesschmarrn und Erdbeerblues" von der Autorin Angelika Schwarzhuber.

Ich war sehr gespannt auf diese Kurzgeschichte und habe dieses eBook vor dem ersten Band gelesen. Es ist aber auch kein Problem dieses eBook nach dem Buch zu lesen.

Hier erfährt der Leser wie sich Lene und Michi kennen und lieben lernen.

Als Leser ist man sehr schnell im Geschehen der Geschichte und Lene wird als eine sehr tollpatschige und naive Frau dargestellt. Hier gibt es einige humorvolle Szenen, die mich zum Lachen brachten. Sehr schön fand ich den bayerischen Flair, den die Autorin vermittelt durch viele Dialoge mit bayerischen Dialekt.

Das Ende machte mich etwas wütend. Weil ich Lene nicht verstehen konnte, warum sie so reagiert hat. Durch einen Cliffhanger macht das eBook neugierig auf das Buch. Es entstand aber auch das Gefühl, das dieses eBook eher eine werbetechnische Kurzgeschichte ist, die nur auf das Buch hinweist. Angegeben waren 57 Seiten! Doch bereits ab 59% des eBooks ist die Kurzgeschichte zu Ende und es folgt eine Leseprobe, Rezepte und weitere Werbung.

Nach dem Lesen des eigentlichen Buches fielen mir auch einige kleinere Unstimmigkeiten zu der Vorgeschichte und der dortigen Erzählung auf. Hier wäre es schön gewesen, dass beides stimmig aufeinander abgestimmt gewesen wäre.

"Liebesschmarrn und Erdbeerblues - Wie alles begann" ist eine kurzweilige Vorgeschichte, die den ersten Band mit Spannung einläutet! 
    

3,0 von 5 Vögel 


© Carolin Apfelbeck

Die bayerische Autorin Angelika Schwarzhuber lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Stadt an der Donau. Sie arbeitet auch als Drehbuchautorin für verschiedenen Produktionsfirmen und Sender.  (Textquelle: blanvalet Verlag)





© 2014 Katis-Buecherwelt
*Preis z. Zt. der Veröffentlichung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen