Samstag, 9. August 2014

[AKTUELL] Günstige und kostenlose eBook-Schnäppchen (#10)


Interessante Kindle Deals des Monats August

Fuck The Möhrchen - Ein Baby packt aus - Barbara Ruscher = 3,49 Euro*
Liebe verlernt man nicht - Lilli Beck = 3,49 Euro*
Liebesvergessen - Babsy Tom = 2,49 Euro*
Für Emma & ewig - Lori Foster = 3,99 Euro*
Die Olchis und die Gully Detektive von London - Erhard Dietl = 2,99 Euro*
Kuss des Feuers - The Darkest London - Kristen Callihan = 4,49 Euro*
Bis auf alle Schuld beglichen - Alexander Hartung = 2,49 Euro*

    
  
Weitere Informationen zu den eBooks KLICK aufs Cover

Interessante Kindle Deals der Woche

Die Kalte Sophie - Felicitas Gruber  = 3,99 Euro*
New York für Anfängerinnen - Susann Remke = 2,49 Euro*
Deine Seele in mir - Susanna Ernst  = 3,99 Euro*
Friedhofskind - Antonia Michaelis = 4,99 Euro*
Schwarze Nacht - Die Herren der Unterwelt 1 - Gena Showalter = 3,99 Euro*
Heiraten für Turnschuhträgerinnen - Filippa Bluhm = 1,99 Euro*     
  
     
  Weitere Informationen zu den eBooks KLICK aufs Cover

Die eBooks sind natürlich zum selben Preis auch auf anderen Portalen im epub Format erhältlich z.B. buecher.de)

Weitere günstige Schnäppchen

Traummänner und andere Hirngespinste - Annika Bühnemann & Anna Fischer = 0,99 Euro*
Zufällig Hawaii - Sabine Landgraeber = 0,99 Euro*
Sein Kuss und andere Katastrophen - Hannah Kaiser = 0,89 Euro*
Sehnsüchtig Verfallen - D.C. Odeza = 0,99 Euro*
Weit entfernrtes Glück - Barbara Longley = 2,99 Euro*
 Tausend Rosen - Laura Gambrinus = 2,99 Euro*
Hochzeitsküsse und Pistolen - Katrin Kopolld = 0,99 Euro*
   Der Junge der Glück brachte - Nicholas Vega = 2,99 Euro*
   
       
Weitere Informationen zu den eBooks KLICK aufs Cover

Kostenlose eBooks
   
 
 Weitere Informationen zu den eBooks KLICK aufs Cover

Habt ihr eins der eBooks vielleicht schon gelesen und könnt es empfehlen? Ich freue mich auf eure Kommentare und bin gespannt, welches eBook ihr auch direkt gekauft habt.



© 2014 Katis-Buecherwelt
*Preise zur Zt. des Veröffentlichten Beitrages

Kommentare:

  1. "Der Junge, der Glück brachte" gammelt bei mir noch halb gelesen auf dem Reader. Das Buch hat ja so einige sehr gute Rezensionen, aber ich frage mich verzweifelt, wie es dazu kommen konnte. Seit sehr sehr langer Zeit ist das wohl mal ein Buch, dass ich nie zu Ende lesen werde. Zum Glück hatte ich damals nicht so viel dafür gezahlt.

    Liebe Grüße fireez

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje ... das klingt ja nicht so toll. Da bin ich mal gespannt wie es mir gefallen wird :-) Vielleicht passt es ja zu einem anderen Zeitpunkt besser? Oder woran liegt es?

      Löschen
    2. Das mit dem anderen Zeitpunkt hatte ich auch gehofft, aber egal, wann ich es zur Hand nehme, nach ein paar Seiten geht mir der Stil einfach nur noch auf die Nerven und ich muss ohne Abstriche den 1-Stern-Rezensionen auf Amazon zustimmen.

      Die Handlung ist einfach nicht klar erkennbar und die Erzählweise vollkommen unrealistisch. Und damit meine ich nicht, dass die Protagonistin (Name schon wieder vergessen) in ein Buch quasi eintaucht - das ist Fantasy, darum soll es in dem Buch ja gehen. Aber die Art, wie die Personen gezeichnet werden und die Gespräche untereinander (besonders in der realen Welt) ... puh ... kein Vater der Welt würde solchen Kram mit seinen Kindern besprechen. Es ist einfach alles total hölzern und gestellt, als würde man eine dieser Dokusoaps auf RTL ansehen.

      Ich hoffe ich habe es dir jetzt nicht komplett madig gemacht. Es scheint ja auch sehr viele Leser zu geben, die es umwerfend fanden. Vielleicht springt bei dir ja auch der Funke über. Ich geb aber auf ;-D

      LG fireez

      Löschen
    3. Nein, mach dir da mal keine Sorgen. Ich bilde ir ja immer selber noch eine Meinung. Jeder hat seinen Standpunkt und Meinung zu einer Sache, die ich vollends akzeptiere. Werde es au jeden Fall noch lesen, doch das könnte noch längere Zeit in Anspruch nehmen :-)

      Löschen