Sonntag, 20. Oktober 2013

[NEUZUGANG] Rückblick und Neuzugänge der KW 42


Rückblick und Neuzugänge der Kalenderwoche 42
(14.10.2013 bis 20.10.2013)




Hallo liebe Leser,
diese Woche war es ziemlich ruhig und gegen Ende der Woche überraschte mich eine kleine Leseflaute. Ich habe tierische Lust aufs Lesen, doch irgendwie sind zu viele Gedanken in meinem Kopf, die ich während des Lesens immer wieder versucht habe zu ordnen. Ich konnte mich auf die Geschichte nicht konzentrieren. Daher habe ich eine kleine Pause eingelegt und ich starte mit neuer Energie in die kommende Woche.

Es erreichten mich wieder sehr schöne Bücher und auch Überraschungspost zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht. Was das genau war, könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen ***KLICK***

Heute zog noch ein Horror-eBook bei mir ein, auf das ich mich wahnsinnig freue. Die Autorin dieser drei Horrorgeschichten ist eine liebe Kollegin unserer Gemeinschaft "Die Bücherladies" und somit möchte ich auch direkt mit diesem Neuzugang beginnen:


Die Autorin Carmen Weinand ist vielen bereits bekannt durch "Die Bücherladies" und ich freue mich sehr, euch ihre Veröffentlichung vorstellen zu dürfen. An dieser Stelle möchte ich Carmen für ihre Veröffentlichung beglückwünschen und wünsche ihr auf allen Wegen alles Liebe und Gute.


© Bildquelle: Amrun Verlag;
 Covergestaltung Sönke Hansen;
Weitere Informationen zum eBook
KLICK aufs Cover

Titel:  In Dir
Autorin: Carmen Weinand
ASIN: B00G12OQ3I
Seitenzahl: 43 Seiten
Preis: 1,99 Euro*
Verlag: Amrun Verlag

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Ob zu Hause, im Social Network oder in der geschlossenen Anstalt – Der Teufel steckt nicht nur im Detail. Noch viel lieber steckt er IN DIR !

Drei Horror-Kurzgeschichten von Carmen Weinand:
In Ihr
Freakbook
Jenna
 





Anfang der Woche kam meine Buchprämie von Was liest du? bei mir an. Auf dieses Buch bin ich schon sehr gespannt, da ich bereits viel über das Buch gelesen und gehört habe. Die Gestaltung des Buches ist einfach der Wahnsinn.



Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Bild



Titel: Die amerikanische Nacht  
Autorin: Marisha Pessl
ISBN: 978-3100608048
Seitenzahl: 800 Seiten
Preis: 22,99 Euro*
Verlag: S.Fischer Verlag

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Ashley ist tot – gerade mal vierundzwanzig - eine Leiche in einer verlassenen Lagerhalle Manhattans. Ein Unfall? Oder Selbstmord? Und was hat Cordova – der übermächtige Vater und besessene Filmemacher mit ihrem Tod zu tun? Der Schlüssel zum Geheimnis liegt in seinen magischen Filmen, die nach und nach zu einer Wirklichkeit werden, aus der es kein Entkommen gibt.




Mitte der Woche kam ein unerwartetes Paket bei mir an. Es handelte sich um das Überraschungspaket von Elke Pistor, was ich gewonnen habe. Dazu gibt es auch einen kleinen Beitrag ***KLICK***


Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Bild

Titel: Kraut und Rübchen  
Autorin: Elke Pistor
ISBN: 978-3954511792
Seitenzahl: 251 Seiten
Preis: 11,90 Euro*
Verlag: Emons: Verlag

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Was macht man, wenn sich herausstellt, dass die eigene Urahnin eine Serienmörderin war? Noch dazu eine, die sich aufgrund der sorgsamen Auswahl ihrer Opfer allergrößter Beliebtheit erfreute? Als Journalistin Katharina Rübchen auf dem geerbten Familienbauernhof in Kleinhaulmbach alte Aufzeichnungen findet, stellen sich einige Probleme: Die Dörfler bangen um lange gewahrte Geheimnisse, ihr Chefredakteur drängt auf die große Story, und die hofeigene anarchistische Ziegenherde macht, was sie will. Und dann ist da noch dieser Tierarzt, der deutlich mehr Interesse an Katharina als an ihren vierbeinigen Mitbewohnern hat.


Überraschender Weise kam dann noch dieses Buch aus dem Fischer Verlag bei mir an. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn auch von dieser Autorin habe ich nur gutes gehört. Außerdem ist es mein erstes Weihnachtsbuch und ich freue mich wahnsinnig darauf, es im November lesen zu dürfen.


Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Bild

Titel: Weihnachtsglitzern  
Autorin: Mary Kay Andrews
ISBN: 978-3596198078
Seitenzahl: 234 Seiten
Preis: 8,99 Euro*
Verlag: Fischer Verlag

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Eloise Foley liebt Weihnachten. Für sie ist es eine Zeit der Wunder und Träume, die schönsten Tage des Jahres. Sie freut sich auf gemütliche Abende im Kreise der Familie und mit ihrem Freund Daniel. Der sieht Weihnachten allerdings in einem ganz anderen Licht, denn Daniel besitzt ein Restaurant und hat im Dezember kaum Zeit für Eloise. Nun bleibt ihr umso mehr Zeit bleibt, sich um ihr kleines Antiquitätengeschäft zu kümmern.

Ganz besonders freut sich Eloise auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Läden von Savannah, und sie dekoriert liebevoll ihr Antiquitätengeschäft. In einer alten Kiste findet sie eine blaue, glitzernde Brosche in Form eines Weihnachtsbaums. Davon inspiriert erschafft sie die Weihnachtswunderwelt »Blue Christmas«, passend zum berühmten Elvis-Presley-Song. Doch an einem chaotischen Verkaufstag verschwindet die Brosche – und eine geheimnisvolle Fremde hinterlässt Eloise Geschenke an den seltsamsten Orten. Purer Zufall oder wahre Weihnachtsmagie?


Dieses Buch erreichte mich aus dem carl`s books Verlag, für das ich mich an dieser Stelle recht herzlich bedanken möchte.


Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Bild

Titel: 80 Days - Die Farbe der Liebe (#6)
Autorin: Vina Jackson
ISBN: 978-3570858306
Seitenzahl: 352 Seiten
Preis: 12,99 Euro*
Verlag: carl`s books Verlag

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
ACHTUNG!!! SPOILER-GEFAHR BAND 6!!!
Das Finale der erfolgreichen Spiegel-Bestseller-Serie

Im Zentrum des abschließenden Bandes der erfolgreichen 80-Days-Serie steht Aurelia, ein Londoner Waisenkind, das an ihrem 18. Geburtstag erfährt, dass es einen unbekannten Gönner hat, der ihr ein gutes Leben ermöglicht. Doch er stellt eine pikante Bedingung ... Neben Aurelias Abenteuern erfahren die Leser im letzten Roman »Die Farbe der Liebe« wie die Geschichten von Lily und Lauralynn, aber auch Summer und Dominik enden – der furiose Abschluss der englischen Erfolgsserie.


© 2013 Katis-Buecherwelt
*Preis z. Zt. der Veröffentlichung