Dienstag, 25. Juni 2013

[REZENSION] Eva Sternberg - Sex and the Office



(Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover)




Titel: Sex and the Office
Autorin: Eva Sternberg
Genre: Roman/Unterhaltung
Erschienen: 13.05.2013
Seitenzahl: 206 Seiten
Format: Broschiert
ISBN: 978-3570585214
ASIN ebook: B00BOAFZ5K
Preis: 14,99 Euro*/11,99 Euro*
LESEPROBE ***KLICK***
Verlag: carl`s books










Klappentext:
Charlotte Paul hat schon so manches Praktikum absolviert und die Nase gestrichen voll von falschen Versprechen und echten Hungerlöhnen. Nun aber scheint die Chance ihres Lebens gekommen zu sein: ein Praktikum mit Aussicht auf ein Volontariat bei einem Fernsehsender in Berlin. Manchmal hilft es, wenn man ein freches Mundwerk hat, doch wenn man den künftigen Chef angiftet, kann das fatale Folgen haben. Aber auch wenn Charlottes Lieblingsfeindin sie mit größter Lust bis auf die Knochen blamiert, lässt sie sich nicht unterkriegen. Sie plant einen gekonnten Gegenschlag, denn Charlotte hat ein Ziel vor Augen: raus aus dem Praktikum und rein ins wirkliche Leben.
Eva Sternberg hat eine freche, sehr heutige Komödie geschrieben, die die Welt der Dauerpraktikanten gekonnt aufs Korn nimmt. (Textquelle: amazon.de)

Zum Buch:
Das Cover sticht einem durch die rosafarbene Umschlaggestaltung direkt ins Auge, sowie durch den Titel, der in Großbuchstaben, den Leser gefangen nimmt. Es hat mich direkt an eine sehr bekannte TV-Serie erinnert.

Erster Satz:
„Ich bin eine von denen, mit denen ihr gewiss nicht tauschen wollt, dabei seit ihr einst selbst in meiner Lage gewesen.“

Meine Meinung:
Dies ist der Debütroman der Autorin und Journalistin Eva Sternberg, die über einen starken Frauencharakter, mit viel Witz und Charme schreibt und mich sehr gut unterhalten hat.

Charly hat schon so einige Praktikantenjobs hinter sich und jedes Mal ohne eine Festeinstellung. Doch nun wittert sie ihre Chance und absolviert ihr nächstes Praktikum bei einem Fernsehsender, mit Aussicht auf ein Volontariat. Sie will diesen Job unbedingt, um zeigen zu können, dass sie nun auch etwas in ihrem Leben erreicht hat, was ihre Mutter ihr immer wieder vorhält. Doch Charly ist nicht nur sehr frech und nimmt kein Blatt vor den Mund, nein sie ist auch ziemlich tollpatschig und gerät immer wieder in peinliche Situationen.

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig zu lesen, bildlich läuft dieser Roman wie eine frische Komödie vorm Auge ab.

Zudem ein sehr aktuelles Thema „dem Praktikum“ hat die Autorin hier aufgegriffen und zeigt damit, dass es nicht ungewöhnlich ist, mehrere solcher Jobs einzugehen um an sein Ziel zu gelangen, sowie das man sich als eine „Praktikantin“ nicht alles über sich ergehen lassen muss, sondern auch mal kontra geben sollte. Auch die Praktikanten-Klischees werden hier aufgegriffen und in ein anderes Licht gesetzt.

Das Privatleben unserer Romanheldin Charly ist alles andere als einfach, denn ihre Freundinnen Valerie und Becks halten sie immer wieder auf trapp oder auch ihr Mitbewohner Max. Und dann ist da auch noch ein Kameramann und der Chef.

Leider liest sich dieser Roman sehr schnell weg und ich hätte mir noch einige Szenen mehr gewünscht, sowie einen tieferen Einblick in die einzelnen Charaktere.

An vielen Stellen konnte ich lachen und habe diese Szenen auch mehrfach gelesen, weil diese einfach total köstlich waren. Ich hoffe, das es wir demnächst wieder einen solchen frech, frischen Frauenroman der Autorin zu lesen bekommen.

(© Foto Ralph Geiling)

Zur Autorin:
Eva Sternberg arbeitete nach dem Studium der Journalistik als Redakteurin. Heute lebt sie als freie Journalistin und Autorin in Berlin und New York. (Textquelle: Verlagseite)

Weitere Informationen zur Autorin erhaltet Ihr auch in meinem Interview mit der Autorin ***KLICK***






Fazit: 
Ein frech, frischer Frauenroman über eine Praktikantin, die zeigt dass es auch anders geht.

Danksagung:
Ich bedanke mich recht herzlich beim carl`s books Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. Recht herzlichen Dank! 

Meine Wertung:

4,0 von 5 Vögel




© 2013 Katis-Buecherwelt
*Preis z.Zt. der Veröffentlichung