Mittwoch, 21. August 2013

[REZENSION] Beatrix Gurian - Wie du ihm, so ich Dir


(Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover)


Titel: Wie Du ihm, so ich Dir
Autorin: Beatrix Gurian
Genre: Thriller, Jugendbuch
Buchreihe: Nein
Erschienen: 05. Juni 2009
Seitenzahl: 106
Format: Klappbroschüre
ISBN: 978-3401063898
Preis: 2,99 Euro*
Verlag: Arena Verlag





Lina wird es Marie-Amelie nie verzeihen, was sie ihrem geliebten Bruder angetan hat. Wegen ihr ist Luis mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und liegt im Koma – dafür wird Lina sich an Marie-Amelie rächen. Doch Rache ist gefährlich, zumal die Wahrheit nicht immer das ist, was sie zu sein scheint. (Textquelle: Arena Verlag)

Das Cover zeigt den Grund eines Schwimmbeckens, mit einem auf der Oberfläche liegenden roten Slip. Ziemlich gruselig finde ich dieses Cover da die Gedanken direkt ans Ertrinken erinnern. Der Titel sowie das Cover passen perfekt zur Geschichte.

Rache ist ein sehr hässliches Wort.“


Dies ist ein Mini-Thriller aus der Arena-Mini-Thriller-Reihe von der Autorin Beatrix Gurian und für mich auch der erste Thriller der Autorin.

Lina ist in großer Sorge um ihren Bruder Luis, der durch einen Autounfall im Koma liegt. Und daran kann nur diese Marie-Amelie Schuld haben. Denn warum sollte ihr Bruder mit dem Auto vor einem Baum fahren?
Dann sind da auch noch diese furchtbaren Fotos, indem Luis bloßgestellt wird. Ist dies der Grund seines Unfalls?
Lina hat Hass und will sich an Marie-Amelie für ihren Bruder rächen …

Das Buch ist aus der Sicht von Lina, Marie-Amelie und Luis geschrieben, welches das Buch in drei Abschnitte teilt und mir immer sehr gut gefällt, so einen näheren Einblick in die Charaktere zu bekommen. Welche Gefühle und Gedankengänge diese haben, um die Geschehnisse und Beweggründe besser zu verstehen.

Mir tat der Unfall für Lina richtig leid, konnte aber ihren Hass spüren und nachvollziehen, dennoch hatte ich auch Angst um sie, welche Folgen ihr Handeln haben könnte. Und sehr schnell wird einem bewusst, dass sich der Hergang des Unfalls vielleicht doch ganz anders abgespielt haben muss.

Ein tragischer Unfall, Traurigkeit und Hass, Demütigung und starke Gefühle durchziehen hier diesen Thriller, der den Leser teilweise den Atem raubt und dann doch noch überrascht. Ein kurzweiliger Thriller für Zwischendurch!


4,5  von 5 Vögel




© Erol Gurian

Beatrix Gurian wurde 1961 geboren. Bevor sie ihren Mädchentraum vom Bücherschreiben verwirklichen konnte, studierte sie Theater- und Literaturwissenschaften. Danach arbeitete sie als Redakteurin knapp zehn Jahre bei verschiedenen Fernsehproduktionen. Seit 2000 schreibt sie Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Beatrix Gurian lebt mit ihrer Familie in München. (Textquelle: Arena Verlag)








© 2013 Katis-Buecherwelt
* Preis z.Zt. der Veröffentlichung




Kommentare:

  1. Oh, das den LInk hat mir gerade Lilli Beck geschickt, vielen Dank für diese schöne Rezension!! Beatrix Gurian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :-)
      Auch das Sie mir einen Kommentar dazu hinterlassen haben :-) Und wird bestimmt nicht die letzte Rezension zu Ihren Büchern sein :-)
      Lg Kati

      Löschen